Endlich ruhig schlafen dank Schnarchschiene

Viele kennen es: Der Partner oder die Partnerin schnarcht und an Schlaf ist nicht mehr zu denken. Dabei sind mehr als die Hälfte der Männer und 40% der Frauen vom Schnarchen betroffen. Während Schnarchen ohne Atemaussetzer zwar lästig, aber nicht akut lebensbedrohlich ist, kann hinter solchen nächtlichen Aussetzern eine Schlafapnoe stecken. Dennoch kann Schnarchen und daraus resultierender Schlafmangel zu Nervosität, Konzentrationsschwäche oder Abgeschlagenheit führen. Zudem steigt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfälle. Ist Ihr Partner oder Ihre Partnerin von Ihrem Schnarchen genervt oder führen Sie sich morgens nach dem Aufwachen kaputt? Dann kann Ihnen eine Schnarchschiene helfen.

In nur 3 Schritten zu erholsamem Schlaf

Schritt 1: Zahnärztliche Untersuchung

Am Anfang der Behandlung untersuchen wir Ihren Kiefer. Wir sehen uns Ihr Kiefergelenk, die Muskulatur, die Zähne und den Zahnhalteapparat an. Daraufhin erstellen wir für Sie einen individuellen Behandlungsplan und einen Kostenvoranschlag.

Schritt 2: Digitale Abformung und Herstellung

Als nächstes scannen wir Ihren Ober- und Unterkiefer und erstellen eine digitale Abformung. Dieses Verfahren ist für Sie deutlich angenehmer als die Abformung mit plastischem Abformmaterial. Anhand dieses digitalen Abdrucks erstellen wir Ihre Schnarchschiene.

Schritt 3: Erholsam durchschlafen

Wenn Sie das nächste Mal in die Zahnarztpraxis Dr. Schmidt in Konstanz kommen, probieren Sie Ihre Schienen an und wir überprüfen sie auf die Passgenauigkeit, damit Sie keine Schmerzen oder andere Beschwerden haben. Zudem klären wir Sie über die richtige Pflege auf, damit Sie möglichst lange Freude an Ihrer Schnarchschiene haben.

Wiederkehrende Nachkontrollen, eine interdisziplinäre Betreuung und Prophylaxe sind für den dauerhaften Therapieerfolg sinnvoll. Bringen Sie Ihre Schnarschschiene bitte zur Kontrolle mit. 

Häufig gestellte Fragen

Was passiert beim Schnarchen?

Im Schlaf entspannen sich die Muskeln im Gesicht und des Kauapparats. Die Muskulatur im Kiefer, der Zunge und im Rachenraum wird schlaff. Als Folge verengen die Zunge und der weiche Gaumen die oberen Atemwege. Durch den verengten Luftstrom flattern und schwingen die Weichteile im Rachen und es kommt zum Schnarchen.

Allergien, Infektionen der oberen Atemwege, eine Nasennebenhöhlenentzündung, aber auch Rauchen, Alkohol oder bestimmte Medikamente können das Schnarchen begünstigen.

offene Atemwege

©Erkodent

Was versteht man unter Schlafapnoe?

Verschließen sich die Atemwege im Schlaf vollständig, kommt es zu Atemaussetzern. In solchen Fällen spricht man von obstruktiver Schlafapnoe. So ein Atemstillstand kann in der Nacht sehr häufig auftreten. Die Aussetzer dauern ca. 10 bis 20 Sekunden. Dabei wird das Gehirn nicht mit genug Sauerstoff versorgt und als Reaktion wachen Sie zwar nicht auf, befinden sich aber nicht mehr im erholsamen Tiefschlaf. Tagsüber sind Sie folglich übermüdet.

Atemwege bei Schlafapnoe
©Erkodent

Wie funktioniert eine Schnarchschiene?

Eine Schnarchschiene oder auch Unterkieferprotrusionsschiene (UPS) setzt sich aus zwei einzelnen individuell angepassten Schienen für den Ober- und Unterkiefer zusammen und wird in der Nacht getragen. Die Schienen fixieren den Unterkiefer am Oberkiefer. So schiebt er sich nicht nach hinten und die Zunge wird ebenfalls weiter vorne im Mundraum gehalten. Dadurch bleibt die Luftröhre frei und Sie können frei atmen.

Die von uns hergestellten Schnarchschienen sind gefräst. Das hat zum Vorteil, dass Ersatzteile schnell neu angefertigt werden können. Zudem beinhalten sie im Vergleich zu den meisten anderen Systemen keine Restmonomere. Gedruckte Schienen sind noch kritisch zu betrachten.

Öffnung der Atemwege durch die Schnarchschiene
©Erkodent

Für wen eignet sich die Schnarchschiene?

Schnarchschienen eignen sich für Patienten und Patientinnen, deren Partnerschaft unter dem lauten Schnarchen leidet und/oder die tagsüber müde sind und unter Konzentrationsstörungen leiden. Dahinter kann eine Schlafapnoe stecken. Untersuchungen haben gezeigt, dass eine Schnarchschiene das Schnarchen in 90% der Fälle deutlich reduziert.

Bei der zahnmedizinischen Untersuchung müssen wir zunächst jedoch sichergehen, dass genügend gesunde Zähne oder Implantate vorhanden sind. Andernfalls kann die Schiene nicht fest genug sitzen, ohne zu verrutschen. Festsitzender Zahnersatz in Form von Brücken oder Kronen stellt keine Beeinträchtigung dar.

Ich leide unter einer Schlafapnoe und bin Schlafmaskenträger, kommt eine Schnarchschiene für mich in Frage?

In der Regel lindert eine Schnarchschiene eine leichte bis mittlere Schlafapnoe. Ist diese Behandlungsmethode nicht erfolgreich, wird für die Therapie einer schwerwiegenden Schlafapnoe die Schlafmaske eingesetzt. In jedem Fall sollten sie sich an Ihren Hausarzt oder Ihre Hausärztin oder an Ihren Zahnarzt Dr. Schmidt im Seerheincenter Konstanz wenden. Wir können Sie dann an einen Schlafmediziner oder eine Schlafmedizinerin überweisen, um Sie im Schlaflabor untersuchen zu können.

Welche Vorteile bietet die Schnarchschiene?

Schnarchen kann eine Lautstärke von bis zu 90db erreichen. Dieser Pegel kann mit der Lautstärke in einem Orchestergraben verglichen werden. Mit einer Schnarchschiene können Sie durchschlafen und sind tagsüber fit, ausgeschlafen und voller Energie. Dies senkt wiederum das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen. Im Gegensatz zu Schlafmasken ist die Schnarchschiene sehr diskret und bietet einen angenehmen Tragekomfort.

Schnarchschiene oder Schnarchspange?

Viele unterschiedliche Begriffe beschreiben die Schnarchschiene. Zwar unterscheiden sich die verschiedenen Modelle in ihrer Funktionsweise nur minimal, die Qualitätsunterschiede sind jedoch enorm. Wichtig ist eine perfekte Passform, andernfalls können können die Zähne falsch belastet werden und es kommt zu Schmerzen und Zahnverschiebungen. In unserer Zahnarztpraxis Dr. Schmidt in Konstanz scannen wir Ihre Zähne so präzise, dass ein perfekter Sitz ermöglicht wird.

Werden die Kosten für meine Schnarchschiene von der Krankenkasse übernommen?

Seit dem 1. Januar 2022 sind Schnarchschienen Bestandteil des Leistungskatalogs gesetzlicher Krankenkassen. Voraussetzung ist jedoch das Vorliegen eines schlafmedizinischen Befundes. Hierfür müssen Sie sich an Ihren Hausarzt oder Ihre Hausärztin wenden, um eine Überweisung an ein Schlaflabor zu erhalten. In den meisten Fällen müssen Sie die Kosten für eine Schnarchschiene selbst tragen. Diese liegen bei ca. 800 Euro und Sie erhalten Schienen von hochprofessioneller Qualität.

Für Schweizer Patienten

Aufgrund der hohen Preise für Zahnbehandlungen in der Schweiz und der modernen Ausstattung deutscher Praxen nutzen immer mehr Schweizer Patienten die Grenzstadt Konstanz, um hier einen Zahnarzt zu finden.

Unsere Praxis befindet sich in Grenznähe und ist von der Schweiz aus denkbar einfach stau- und stressfrei zu erreichen.

Sie befindet sich auf der Ärzteetage im Seerheincenter Einkaufszentrum.

Was wir Ihnen bieten

Kostenersparnis

Unsere Schweizer Patienten sparen deutlich bei uns, im Vergleich zu einer Invisalgin Behandlung in der Schweiz.

Parkplatzgarantie

Sie können mit dem Auto bequem in unser Parkhaus fahren, in dem Sie immer sofort einen Parkplatz finden.

Einfache Bezahlung

Um die Bezahlung völlig einfach zu gestalten, haben wir für unsere Schweizer Patienten ein Konto bei der UBS Kreuzlingen eingerichtet.

Langzeitsitzungen für Auswärtige

Für Auswärtige bieten wir die Möglichkeit, grosse Arbeiten und Versorgungen an einem Tag durchzuführen. Dadurch verlieren Sie nicht unnötig Zeit. Keramischer Zahnersatz wird je nach Umfang innerhalb von drei Stunden fertiggestellt. Das spart Ihnen trotz längerem Anfahrtsweges viel Zeit und Geld.

Wie zu Hause

Da ich in Luzern geboren wurde, einen Schweizer Freundeskreis habe und schon immer einen grossen Teil meiner Freizeit in der Schweiz verbracht habe, können Sie selbstverständlich Schwizerdütsch reden. Meine KollegInnen und ich verstehen jede Mundart und Sie können sich wie zuhause fühlen.

Jahrelange Erfahrung

Wir haben seit 2003 etwa 9500 Schweizer Patienten (Stand Januar 2020) behandelt und uns daher speziell auf die Bedürfnisse unserer Nachbarn eingestellt.

Kontakt aufnehmen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
nach Vereinbarung

Unsere Adresse

Ärzteetage Seerheincenter
Zähringerplatz 7
D-78464 Konstanz

Termin vereinbaren

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

× Whatsapp me!